San Marzano

Aus Kampanien stammend gilt die San-Marzano-Tomate als eine der ältesten Tomatensorten aus Italien. Bis vor ein paar Jahren war die San-Marzano-Tomate noch vom Aussterben bedroht, da dessen Zartheit eine industrielle Verarbeitung unmöglich macht und eine Ernte per Hand notwendig ist. Der neue Slow-Food-Trend verschaffte dieser alten Sorte neuen Aufschwung und daher schwören Spitzenköche derzeit auf die San-Marzano-Tomate und sie wird wieder vermehrt angebaut. Die Pflanzen gelten in Italien als kulturelles Gut und geschichtliches Wissen besagt, dass die ersten San-Marzano-Pflanzen im 16. Jahrhundert als Geschenk des peruanischen Königs an den König von Neapel in Italien Einzug hielten.

Kategorie:
Open chat
1
Brauchst du hilfe ?
Hallo, können wir dir helfen ?